Spenden mit Bedacht
Wie können Sie helfen?

So können Sie gezielt helfen:
Spenden Sie bedarfsgerecht und nach Absprache!

Es gilt der Grundsatz:
Gebraucht und gut erhalten ist okay. Aber Gegenstände, die man aus hygienischen Gründen nicht mehr selber nutzen möchte, sollte man wegwerfen!  

Ohne ehrenamtlichen Einsatz für die in Roleber ankommenden ukrainischen Flüchtlinge geht auch in Bonn nichts. Neben der von der Bundesstadt Bonn und dem DRK-Kreisverband e. V. organisierten Unterbringung benötigen die geflüchteten Menschen aus der Ukraine Begleitung im Alltag, medizinische Versorgung, Deutschkurse, Schul- und KITA-Plätze, usw, usw, usw ....

Ehrenamtliche Hilfe ist in allen Lebensbereichen notwendig. Nachdem wir anfänglich die ersten Bedarfe der geflüchteten Menschen umfassend decken konnten, sind wir von Holzlar Hilft seit Beginn des Jahres dazu übergegangen, Spenden bedarfsorientiert zu decken. Dies ermöglicht es uns, auch spezielle Bedarfe (z. B. Kinderwagen oder Rollatoren) zu ermitteln.

Nachfolgend können Sie sich informieren, welche Alltagsdinge in der ehemaligen Landwirtschaftskammer in Roleber augenblicklich benötigt werden. Unsere Bedarfsliste wird laufend aktualisiert. Unterstüzen Sie uns. Helfen Sie mit Ihrer bedarfsorientierten Sachspende!

Letzte Aktualisierung der Bedarfsliste am 20.03.2023

Unser Spendenlager ist leer, die Liste der dringend benötigten Dinge jedoch lang!!!
Folgende Artikel werden dringend benötigt:

 

  • Mülleimer/Wassereimer/Wäschekörbe
  • diverse Elektrokleingeräte für Küche und Bad
    insbesondere Haartrockner/Föne, Handmixer/Universalzerkleinerer, Tischlampen
  • Bügeleisen
  • Koffer groß und klein (möglichst mit Rollen)/Regenschirme
  • Bademäntel
    Herren Gr. 44-46 / 48-50
    Damen Gr. 38-40 / 50
  • Fleischwölfe/Fleischhämmer
  • Pfannen groß/klein (möglichst mit Deckel)
  • Töpfe groß/Klein (möglichst mit Deckel)
  • Schüsseln groß/klein (Glas oder Kunststoff)
  • Schneidebretter/Küchenreiben
  • Teekannen
  • Schneebesen
  • Rührschüsseln groß/klein
  • Suppenkellen
  • Kochlöffel
  • Gabeln und Löffel
  • Kita-Rucksäcke
  • Schulranzen
  • Schul-/Sporttaschen
  • Scheren (Küchen- / Kleider- / Kinder-)
  • verkehrssichere Jugend- und Erwachsenenfahrräder

Folgende Sachen können wir leider nicht annehmen:

Natürlich gibt es auch gut gemeinte Spenden, die wir aber unter Sicherheitsaspekten oder aus rechtlichen Gründen nicht annehmen können, bzw. für die derzeit keine Bedarfe bestehen.

Eine Übersicht der Artikel, die nicht in der Landwirtschaftskammer abgegeben werden können, bzw. für die derzeit kein Bedarf besteht, finden Sie nachfolgend:

  • Elektrogroßgeräte
  • Baby-/Kinderbekleidung
  • Bücher
  • Herren-Anzüge, Damen-Kostüme, Business-Kleidung und Abendgarderobe
    Bitte auch keine einzelnen Anzug-Hosen
  • High-Heels / Pumps, Stringtangas, Reizwäsche, Korsagen, Bodys für Frauen
    (Die geflüchteten Frauen habe im Moment ganz andere Sorgen!)
  • Jegliche Kleidung mit Tierhaarpelz-Elementen
  • Kassetten, CDs, DVDs und sonstige Datenträger
  • Kickboards, Rollschuhe, Inlineskates, Skateboards, usw.
  • Kinder-Spielzeug (Puppen, Plüschtiere, Bücher etc.)
    Abgabe nur, wenn wir auf unserer Seite HOLZLAR-HILFFT.DE dazu aufrufen!
  • Kopfkissen und Bettdecken mit Federn
  • Lederjacken
  • Frauen- und Männerjacken
  • Matratzen
  • Medikamente und medizinische Geräte
    Aus rechtlichen Gründen ist es uns zurecht untersagt, diese anzunehmen.
  • Möbel und Einrichtungsgegenstände
    Wir verweisen hier an DIE MACHER: https://www.facebook.com/groups/dieMacher/
  • Sofakissen / Zierkissen
  • Stoffreste, Wolle, Strickzeug
  • verschmutzte, beschädigte, verwaschene, verschlissene, verfusselte, parfümierte oder ausgeleierte Ware
    Hier gilt der Grundsatz: Gebraucht und gut erhalten ist okay. Aber Gegenstände, die man aus hygienischen Gründen nicht mehr selber nutzen möchte, sollte man wegwerfen!
  • Grundsätzlich KEINE KLEIDUNGSSTÜCKE und keine WOHN-DEKO, z.B. Weihnachts- oder Osterdeko, Sachen für Fensterbänke

Kontakt

Telefon: Info kommt in Kürze.

E-mail: info@holzlar-hilft.de

Dieses Feld ist obligatorisch

Die E-Mail-Adresse ist ungültig

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

Dieses Feld ist obligatorisch

* Kennzeichnet erforderliche Felder
Bei der Übermittlung Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ich danke Ihnen! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.